Eine Anmeldung ist erforderlich! Einfach anklicken!

Platzreservierung

Für die Gottesdienste  haben sich Änderungen ergeben:

Jeder wird angehalten, wo immer möglich zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und auf ausreichende Handhygiene zu achten. Im Gebäude besteht Maskenpflicht. Getragen werden muss mindestens eine medizinische Gesichtsmaske. Eine FFP2-Maske ist natürlich auch möglich. Von der Maskenpflicht befreit sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag. Am festen Sitz- oder Stehplatz kann die Maske abgenommen werden, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören.

Wir bitten um Voranmeldung zu unserem Gottesdienst, da wir den Zugang auf eine bestimmte Zahl von Personen begrenzen müssen. Für jeden Haushalt ist eine eigene Anmeldung erforderlich!

Die Anmeldung läuft digital — einfach auf den roten Knopf "Tickets" klicken. Bitte füllt alle Felder aus. Ihr erhaltet dann eine Bestätigungsmail. Hinweise zur Anmeldung findet Ihr auch im Artikel "Anmeldung zu unseren Gottesdiensten".

Tickets

Am Gottesdienst kann man auch über eine Videokonferenz teilnehmen. Der Zugang wird am Sonntag ab 9:45 Uhr freigeschaltet. Der Link dorthin ist dann ebenfalls unter der Rubrik "Gottesdienst" zu finden.

Unsere Kosten als Gemeinde laufen weiter. Und auch wenn wir wieder Gottesdienst feiern, bitten wir weiterhin darum, dass Ihr Eure Kollekte überweist (s. Schutzkonzept 3.o). Dazu haben wir einen QR-Code genriert, der Euch das erleichten soll. Den Code einfach mit Eurer Banking-App scannen, den Betrag eingeben und abschicken.

Freie Spende EFG Rbg scal

 

zurueck 

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



24x Weihnachten neu erleben

„24x Weihnachten neu erleben 2021“ will Motivation und Inspiration für die Advents- und Weihnachts-Gottesdienste vor Ort sein und viele Menschen in die Kirchen bringen. .

20.10.2021

„Wir sind für die Menschen hier!“

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden und der Bund Freier evangelischer Gemeinden haben gemeinsam einen Koordinator für Fluthilfe eingestellt..

07.10.2021